Paket Flensburger Punkte

Ein Service der SEM Online Marketing KG

Im neuen Fahreignungsregister (FAER, seit 01.05.2014 in Kraft, vorher Verkehrszentralregister) sind über 9 Millionen Datensätze zu Bürgern der Bundesrepublik Deutschland erfasst. Die einzelnen Einträge sind oft unverständlich und Vieles ist für den Führerscheininhaber nicht nachvollziehbar. Vor allem durch die Umstellung des Punktesystems und den neuen Punktekatalog kommen eine Vielzahl an Fragen zu den Tilgungs- und Löschungsfristen auf. Diese bleiben zumeist unbeantwortet. Buchen Sie hier das Paket Flensburger Punkte für 19,90 EUR (inkl. MwSt.). Dieses beinhaltet detaillierte Zusatzinformationen zum Punktestand in Flensburg, eine genaue Erklärung der Verjährungs- und Löschungsfristen, einen umfangreichen Ratgeber zum Punkteabbau sowie Ihren vollständig personalisierten Punktestandantrag. Die Eintragung und Einhaltung der gesetzlichen Löschungsfristen können Sie zudem durch eigenständige Beauftragung unserer Partneranwälte auf Rechtmäßigkeit überprüfen lassen. Hierfür senden Sie Ihre Punkteauskunft einfach nach Erhalt dem Partneranwalt zur Beauftragung und Prüfung zu. Die Kosten der Prüfung werden von uns übernommen. Durch Ihre Online-Bestellung erhalten Sie das Paket Flensburger Punkte innerhalb von nur 5 Minuten nach Zahlungseingang bequem per E-Mail.

Ihre Vorteile auf einen Blick
Detaillierte Zusatzinformationen zum Punktestand in Flensburg inklusive unserer Flensburger-Punkte-Umrechnungstabelle zum neuen deutschen Punktesystem.
Umfangreicher Ratgeber mit vielen wichtigen Links und hilfreichen Informationen für Ihren erfolgreichen Punkteabbau.
Vollständig personalisierter Antrag für Ihre Punkteauskunft im PDF-Format zum sofort Ausdrucken.
Überprüfung der rechtlich korrekten Eintragungen durch unsere Partner-Anwälte.

Unsere Servicedienstleistung ist eigenständig und keine Dienstleistung des Kraftfahrtbundesamts. Über den Button „unentgeltliches Vzr- Verfahren“ verlassen Sie unsere Website und gelangen über Ihren Internetbrowser zur Website des Kraftfahrtbundesamts. Dort finden Sie weitere Informationen zum unentgeltlichen Antragsverfahren.