Punkteabbauseminare / Fahreignungsseminar

Punkteabbauseminare / Fahreignungsseminar

Mit dem seit 01. Mai 2014 neu in Kraft getretenen Fahreignungsregister (FAER) wurde das Verkehrszentralregister (VZR) abgelöst. Dies bedeutet nicht nur eine Änderung des Punktesystems, mit dem neuen Fahreignungs-Bewertungssystem, sondern auch bei dem Punkteabbau und der Punktelöschung.

Neben der automatischen Löschung der Punkte durch Verjährung gibt es die Möglichkeit, Punkte gezielt mit dem Fahreignungsseminar abzubauen. Mit dem Beschluss des neuen Fahreignungs-Bewertungssystems vom 01. Mai 2014 wurden damit auch die bisherigen Aufbauseminare abgelöst.

Fahreignungsseminar

Wer Punkte in Flensburg hat kann an einem freiwilligen Fahreignungsseminar teilnehmen. Dies gilt bei einem Punktestand bis zu fünf Punkten und durch die Teilnahme wird ein Punkt abgebaut. Der Punktabbau durch die Teilnahme an Fahreignungsseminaren ist alle fünf Jahre möglich.

Das Fahreignungsseminar wird in zwei Teilen unterschieden. Es gibt einen verkehrspsychologischen und einen verkehrspsychologischen Teil. Während es im verkehrspsychologischen Teil um Kenntnisse des Straßenverkehrsrecht und des verkehrssicheren Verhaltens geht, wird bei dem verkehrspsychologischen Teil das Fehlverhalten analysiert und dafür gesorgt, zukünftige wiederholte Vergehen im Straßenverkehr zu vermeiden.

Im jeweiligen zuständigen Straßenverkehrsamt erhält man nähere Informationen.

Wer nicht weiss, wie viele Punkte er hat, sollte sich eine Punkteauskunft einholen. Die SEM bietet mit dem Paket Flensburger Punkte noch weitere Informationen rund um das Thema Punkte in Flensburg und Punkteabbau an.

 

ZURÜCK